Weltgebetstag

Weltgebetstag


 

Immer am ersten Freitag im März

Seit über hundert Jahren wird auf der ganzen Welt am ersten Freitag im März nach der Liturgie einer Frauengruppe aus einem bestimmten Land gebetet. So besuchen wir Jahr für Jahr in Gedanken ein fremdes Land und solidarisieren uns mit Schwestern und Brüdern in der Fremde.  

4.3.22, 18 Uhr in der Kirche Bolligen

Ökumenischer Weltgebetstag nach einer Liturgie von Frauen aus England, Wales und Nordirland: «Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben». Mit Madeleine Keel, Melanie Bellot, Marie-Louise Juilland, Doris Pfister und Roland Blatter, Musik.

Kontakt

Pfrn. Christine Schmid 
031 921 68 77 
christine.schmid(at)kirchebolligen.ch