Wildbienenhotel zwischen dem Sigristenhaus und der Stube

Am kirchlichen Basar vom 30.11.2019 konnte man neben selbst gebastelten Wildbienenhäuschen auch das sich im Aufbau befindliche grosse Wildbienenhotel erstmals bestaunen. Immer an Freitagabenden von November 2019 bis am 06.03.2020 wurde dann fleissig auf das Ziel hingearbeitet, dass man rechtzeitig auf den Suppentag vom 21.03.2020 das grosse WBH hätte an die Kirchgemeinde Bolligen übergeben können. Leider fiel dieser Anlass auch dem Corona-Virus zum Opfer.

Seit dem 02. April steht dieses Werk nun den ausschlüpfenden Wildbienen an optimaler und ruhiger Lage, mit genügend vielen Nistplätzen, der lebensnotwendigen Nahrung und ebenso wichtigem Baumaterial zur Verfügung. Trotz Corona-Krise «Freude herrscht!»

Bericht: Robert Etter, Ittigen