jeweils am Bettag

Haben Sie gewusst, dass man den Bettag früher „Zwätschgesunntig“ nannte? Deshalb nennen wir diesen speziellen Gottesdiest "Zwätschgete"