Heft als Erinnerung und Geschenk

Als Andenken an unsere Lichtershow ist ein überarbeitetes Heft mit einem umfangreichen Extrakt von den vielen schönen Bilder und Texten entstanden. Erwerben Sie bei markusblaser(at)kirchebolligen.ch oder per Tel. 031 928 05 81 die 2.Auflage des Heftes als Erinnerung oder geben Sie es als lichtvolles Geschenk weiter.

Das neuste Heft ist erhältlich für 30.00 Fr!

Wir danken Yannik und Sylvie Henry ganz herzlich für die Ausarbeitung des Heftes!

Seitenansicht aus dem Heft

Eingesendete Sprüche

Zahlreiche Worte, Gedanken, Sprüche, Gedichte, Aphorismen, Haikus usw. sind bei uns eingegangen. Wir danken ganz herzlich. 

Leider hätte es gesprengt, alle eingesendeten Sprüche zu projizieren. Wir haben versucht, pro Einsendung mindestens einen Spruch zu berücksichtigen. Wir präsentieren Ihnen hier die ganze Liste.

2020: Neui Herusforderigä si üs gsteut gsy, aber ou Müglichkeite für einmaligi Chancene z ergriffä. E.

Jetz ischs umso wichtiger alli no so chlinä Momente i vollem Züg z gniesse. E.

Stay positiv! E.

Ds Läbe geit witer. P.

Ich juble vor Freude, wenn ich von dir singe, denn du hast mich erlöst. Psalm 71,23

Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen. (P.)

Jesus schenkt uns festen Halt in schweren Tagen. M.

Gib nid uf! C.

Das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat's nicht ergriffen. Johannes 1,5

Ein Licht
viele Farben -
viele Sprachen
ein Geist
Hans

Nichts tarnt sich so geschickt als Schwierigkeit wie eine Chance. Karl Heinz Karius

May each storm that comes your way, clear the air for a brighter day. T.

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln. Dalai Lama

Am Ende wird alles gut werden und wenn noch nicht alles gut ist, dann ist es noch nicht am Ende. Oscar Wild

Ein ganzes Meer voll Wasser kann ein Schiff nicht zum Sinken bringen, es sei denn, es kommt in das Schiff hinein. Ähnlich kann die Negativität der Welt dich nicht kaputt machen, es sei denn, du lässt sie in dich hinein. Toi Nasu

Der Kirchturm ist die genialste Uhr der Welt: Da können gleichzeitig vier Menschen sehen, wieviel Uhr es ist! Roli

Ihr sollt sein wie ein Fenster, durch das Gottes Güte in die Welt hineinleuchten kann (Edith Stein)

Bei Sturm musst du nicht Mauern bauen, sondern Windmühlen (Chinesisches Sprichwort)

Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag. Charlie Chaplin

Der Mensch opfert seine Gesundheit um Geld zu verdienen.Dann opfert er sein Geld um seine Gesundheit zurück zu bekommen. Er ist so auf die Zukunft fixiert, dass er die Gegenwart nicht geniessen kann. Das Ergebnis ist, dass er weder die Zukunft noch die Gegenwart lebt.
Dalai Lama

Siehe, in meine Hände habe ich dich gezeichnet, spricht Gott. Jesaja 49,16

Binde deinen Karren an einen Stern. Leonardo da Vinci

Dankbarkeit für das Vergangene 
schenkt Zuversicht für das Kommende, 
gibt Kraft im Hier und Jetzt. Esther

Das Altjahr lassen
das Neue beherzt fassen
vertrauend und heiter
im Licht schreiten weiter. Esther

Gebündeltes Licht
fällt aus grauem Wolkensaum
färbt die Seele bunt. Esther

Gott, Gedanken mein
umkreisen Dich, empfangen
Flügel und Freiheit. Esther

Morgenfrieden, Hauch
Ewigkeit in der Zeit
dich begrüsse ich. Esther

Vertraue, bleib offen für die heilende Berührung.
Wo du bist umgibt Er dich, der Ewige. Esther

Erst wird man geboren. Dann kommt man auf die Welt. Heimito

Gott ist Mensch geworden, darum brauchen wir uns nicht zu fürchten. A.

Weihnachten ist das grosse JA Gottes zu uns Menschen. A.

Fürchtet euch nicht, siehe ich verkündige euch grosse Freude, euch ist der Heiland geboren. Lukas 2,10

Im Jesuskind liegen verborgen alle Schätze
Der Weisheit und der Erkenntnis. (Kolosser 2,3)

Soli Deo Gloria —Ehre sei Gott in der Höhe!

In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost ich bringe euch Licht! 

Wir haben Liebe zu verschenken manche Stunden, manchen Tag.
Wir haben Freude zu verschenken manche Stunden, manchen Tag.
Wir haben Frieden zu verschenken manche Stunden, manchen Tag. A.

Komm heraus aus dem Dunkel,
setz dich unter den Himmel und erwarte die Ankunft des Lichts. A.

Den Kopf hochzuhalte ist das Merkmal des Menschseins. Pico

Ein warmes Lächeln fliegt dir zu, wenn du den Anfang machst. Heidi

Wenn auf dem Weg sich Steine türmen vor der Seele auf,
denk ans Ziel, geübte Beine freu’n sich am Hindernislauf! Heidi

Wer nur auf die Strasse schaut, sieht den Himmel nicht,
selbst hinter einer Nebelwand wartet uns ein Licht. Heidi

Wer sich selbst auf den Arm nimmt, sollte noch einen für andere freihaben. Heidi

Auch auf einem steinigen Weg, lassen sich Sandkörnchen finden. Heidi

Ein Weihnachtsstern erhellt die Welt, wo sind die Hirten auf dem Feld? Heidi

Wer hoffen kann ist stark, wer stark ist kann hoffen. Heidi

Ou wenns i der Zyt nid guet geit, isch öpper da, wo dy geng treit. Heidi

Das Gestern ausleben
das Heute beleben
das Morgen erleben. Heidi

Laudato si, mi Signore,
per sora luna e le stelle,
in celu l’ai formate clarite,
E pretiose e belle. 
Francesco

Gelobt seist Du, mein Herr
durch Bruder Mond und die Sterne;
am Himmel schufest Du sie
leuchtend und kostbar und schön.
Franziskus

No God, no hope, know God, know hope. A.

Wer Gott aufgibt, der löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiterzuwandeln. Christian Morgenstern

Alles wirkliche Leben ist Begegnung. Martin Buber

Corona, Anschläge, Kriege lässt die Welt erstarren
Weihachten lässt durch Liebe in der Stille harren. Ruedi

Durch den trüben Wintermorgen die Sonne bricht,
Weihnachten bringt uns ein frohes Hoffnungslicht Ruedi

An Weihachten sitzen Menschen zusammen
in ihrer Augen spiegeln sich des Kerzen Flammen Ruedi

Weihnachten mit Eis und Schnee ums Haus
eine feierliche Stille breitet sich aus Ruedi

Der Engel Lieder vom Himmel klingen
in stiller Andacht die Menschen singen Ruedi

Frohe Weihnachten klingts von überall
geboren sei das Jesuskind im Stall Ruedi

Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten. Hilde Domin

Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar! Astrid Lindgren

Versuche nicht, alles mitzubekommen, was die Leute reden. Prediger 7,21

Frage nicht: »Warum war früher alles besser als heute?« Damit verrätst du nur, dass du das Leben noch nicht kennst. Prediger 7,10

Gott hilft spätestens rechtzeitig. G.

Advent ist Sehnsucht und Stille. Advent ist Reifen in Not. Advent ist Warten auf Gott. G.

Advent ist Zeugnis der Treue Gottes, die hält, was sie verspricht, und tut, was sie verheisst. G.

Wer Gutes tut, ist immer beides zugleich: Absender und Empfänger. G.                                           

Die Hindernisse auf unserem Lebensweg sind unsere Fortbildungsschulen. G.

Heb het licht lief omdat het je de weg wijst en verdraag de duisternis omdat het je de sterren laat zien. T.

Einen Mensch lieben heisst Zeit für ihn haben. R.

DANKBARKEIT R.

Jesus spricht: Siehe ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Welt. Matthäus 28,20

Fürchte dich nicht, ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein. Jesaja 43,1

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit wir gerettet werden. Johannes 3

May God always give Love, Faith, Hope to our children’s generation. Evette

Ich bin vergnügt, erlöst, befreit. Gott nahm in seine Hände meine Zeit. Hanns Dieter

Jesus ist das echte Licht, das allen Menschen leuchtet.

Gott isch mys Liecht und my Hilf. Vor wäm bruucht i da Angscht z ha?

Gott, du machst die Finsternis um mich hell, du gibst mir strahlendes Licht.

Der versprochene Retter ist zur Welt gekommen. Es ist Christus. Lukas 2,11

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Johannes 8,12

Gott ist Licht, in ihm ist keine Finsternis. 1. Johannes 1,5

Wir sind alle miteinander verbunden.

Bleibe im Vertrauen, egal was geschieht. Am Ende wird alles gut.

Den tiefen Frieden über dem stillen Land wünsche ich dir. G.

Freut euch nicht auf das Ende sondern auf den Weg. J.

Jede Tat hat eine Folge. J.

Glück ist Zufall, Taten nicht. J.

Gott, du machst die Finsternis um mich hell, du bist mein Licht. 2. Samuel 22,29

Ruhe bewahren bringt mehr als man denkt. B.

Denke nach, wenn du etwas machst. Aber pass auf, wer nur noch nachdenkt, macht meistens gar nichts. B.

Geniesse dein Leben bis zur letzten Sekunde... wann immer dies kommt. B.

Chancen sind wie Sonnenaufgänge, wartest du zu lange, sind sie vorbei. S.

Auch Alice musste fallen, um ins Wunderland zu kommen. S.

Freunde kommen und gehen, doch die Familie bleibt für immer. S.

Es ist unmöglich jemanden zu finden, der dich nie verletzten wird. Such dir jemanden, für den es sich lohnt. S.

Man tut nichts nur einmal... S.

Wenn du ganz unten bist, geht's nur noch hoch! S. 

Es ist wie es ist, aber es wird, was du daraus machst. Y.

Eingesperrt in der Freiheit. Y.

Wenn es am Schlimmsten ist, kann es nur noch besser werden. Y.

Geniesse das Hier und Jetzt. Y.

Das Leben ist das, was passiert, wenn man überlegt, was man als nächstes macht. Y.

Wer nichts hat, der hat auch nichts zu verlieren. A.

Das Leben vergeht: Mach das Schönste daraus. A.

Denn Gott selbst hat versprochen: Ich werde dich nie vergessen und dich niemals im Stich lassen. Hebräer 13,5

Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir. Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für. Angelus Silesius

Herrgott, hilf der arme Wält!
La’s no einisch uf der Ärde
über jedem Dach u Zält
wahre Heiligabe wärde! Ernst Balzli

Dona nobis pacem.
Gib üs Friede
is Dorf,
i d Wälder, uf d Fälder
und zmits is Härz. Christine

Geh aus mein Herz und suche Freud! Paul Gerhard

Fride uf Ärde! Lukas 2,14

Vo wo hesch dä Chätschi?
Han e vom Batze chouft, wo mr hesch gä.
Dä isch für d Chile bestimmt.
Weiss i, aber dört isch dr Itritt frei.                          

Was von Herzen kommt, geht zu Herzen. Sigi

Wer das Leben liebt, hat immer genug Zeit. Sigi

Der Sinn des Lebens? Leben! Sigi

Was ist Leben? Ein Augenblick des Glücks. Sigi

Ohne Licht gibt es keinen Schatten. (Sigi, nach Camus) 

Die Welt ist keine rostige Kugel!
Grün ist das Leben! Sigi & Mägi

Du, Kirche von Bolligen,
bist du für Fairness auf der ganzen Welt?
Dann sag es. Sigi

Du, Kirche von Bolligen,
nimmst du Stellung zu den brennenden Fragen der Zeit? Sigi

„Schule“ kommt vom griechischen Wort „Schole“
Und „Schole“ heisst  „Musse“ (!) Sigi

Ein Chinesenkind, ein Holländerkind, ein Indianerkind
drücken die Hand in Lehm
Sag: welche Hand ist von wem? (Sigi, nach einem Kindergedicht)

Jedes Kind
gibt es nur einmal auf der Welt. Sigi

Warum will ich ans Licht?
Um zu glänzen? Sigi

Wer sich hinauf gekrampft,
vor Schweiss und Angst verdampft! Sigi

Wenn aus Menschen Zahlen werden,
geht die Würde des Menschen verloren. Sigi

Es wird nie so viel gelogen
wie vor Wahlen und Abstimmungen. Sigi

Je dunkler die Nacht.
desto heller ein Kerzenlicht. Sigi

Tue, was dir möglich ist. Mehr braucht es nicht. Sigi

Wann erkennst du einen guten Steuermann?
Im Sturm. Sigi

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir. Psalm 139,5

Denn der Herr hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf all deinen Wegen. Psalm 91,11

Die stärkste Kraft ist nicht die Liebe oder die Zufriedenheit, sondern die Einfachheit. G.

Wir können nie weiter fallen als in Gottes Hand.

Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling. Laozi

Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben, sondern es ist viel, was wir nicht nutzen. Lucius Annaeus Seneca

Weihnachtszeit
sie duftet
bringt Menschen zusammen
in dieser dunklen Zeit
Glücklichkeit
B.

kahl
der Baum
ohne ein Blatt
sieht er traurig aus
Herbstende
E.

kalt
weiss dicht
stark, schwach, schön
hoch, tief, friedlich, flocken
einzigartig
J.

Feuer
sehr heiss
wir brauchen es
zerstörerisch, warm, rot, unabhängig,
autsch!
S.

Schneeflocken
sie tanzen
fallen vom Himmel
hell, kalt, verschiedene Formen
wunderbar.
N.

Weihnachtszeit
sie riecht
leuchtet, glänzt, strahlt
lässt Leute zusammenhalten
magisch
C.

Weihnacht
ist ein 
Fest der Liebe,
wo fröhliche Lieder erklingen
Glücksmomente
J.

Weisse Landschaft
alles ist kalt und friedlich
eiskalte Brise
F. 

Freude einatmen, Liebe ausatmen. Yannik

#Liebe#Respekt#zurZeitvielalleine#doch niemals einsam#wir werdenunswiederumarmen (Frauenverein Bolligen)

Ihr seid das Licht der Welt. Johannes 8,12

Licht, Liebe und Friede für die ganze Welt. Bettina

Jeden Abend im Advent 2020 konnten wir die von Bolliger*Innen eingesendeten Sprüche im Zusammenspiel mit den faszinierenden Kunstwerken vom Fotografen am Kirchturm Bolligenbestaunen. Yannik Henry ist der kreative Konzeptkünstler hinter den Lichtprojektionen. Harald Nowak von Modernlight ist der sehr engagierte Informatiker, welcher die technische Umsetzung des Projektes realisiert hat. HERZLICHEN DANK Yannik Henry und Harald Nowak für euer grossartiges Engagement! www.yannikhenry.ch