16 September 2018

Haben Sie gewusst, dass man den Bettag früher „Zwätschgesunntig“ nannte? Deshalb nennen wir unser Chilchefescht, das am Bettag stattfindet, Zwätschgete. Alle sind eingeladen, ihr Lieblingszwetschgengericht mitzubringen für eine grosse Teilete (und wer nichts zwetschgenartiges kreieren kann, darf auch anderes mitbringen).

Es gibt als Auftakt einen Gottesdienst mit Abendmahl mit dem Projektchor Bolligen / Stettlen. 

anschliessend Fest (Infos auf dem Flyer)